weitverkehr (DX)

QRP und mit kleiner Leistung über QO-100

QRP bezeichnet im Amateurfunk den Sendebetrieb mit kleiner Leistung (100 mW) und ermöglichte eine Funkverbindung mit Thailand.

Im Gegensatz zu QRO (große Leistung) liegt der Anreiz von QRP im Überbrücken maximaler Entfernung mit der kleinen Sendeleistung. Man möchte auch ohne monströse Antennengebilde auskommen. Lieber nur einen einfachen Dipol zwischen den Bäumen aufhängen. Oder einen Parabolspiegel für den Satellitenbetrieb aufstellen, der für eine hohe Bündelung der Sendeleistung in Richtung des Satelliten sorgt. Habe ich einen erhöhten Standort ohne Reflektionen und eine freie Sicht auf den Satelliten, komme ich für QRP mit einfachen Richtantennen aus. Beispiel:  HB9CV-Antenne. Auf Kurzwelle benötige ich größere Richtantennen.

Anfänglich verwendete man auch gestockte Yagi-Antennen in mehreren Ebenen übereinander, um eine hohe Bündelung der Sendeleistung zu erreichen. Ähnliche Ergebnisse sind wohl auch mit Hornstrahlern im Richtfunkbereich erzielt worden. Da der Amateurfunk-Satellit QO-100 eine geostationäre Position hat, ist es nicht notwendig die Antenne immer wieder nachzuführen. Ein Antennenrotor ist also auch nicht erforderlich.

Satellitenverbindungen mithören

Übrigens der einfachste Weg, Satellitenverbindungen mitzuhören, ist die Verwendung eines Web-SDRs der über das Internet publiziert wird. Die wohl am meistens verwendete Software ist die SDR-Console von Simon Brown, die für Funkamateure kostenlos zur Verfügung steht. Diese Software kann sogar auf einem Smartphone laufen.

Der konventionellste  Weg funktioniert über ein LNB, welches den Down-Link steuert. Satelliten-Empfänger kommen überwiegend im Fernsehbereich zum Einsatz. Abgesehen von RTL-Sticks lassen sich auch DVBT-Sticks als Nachsetzer am USB-Port des Computers verwenden. Die so gewonnenen Satellitensignale lassen sich mit dem Computer weiterverarbeiten oder auswerten. Hier kommt häufig SDR-Play oder die SDR-Console zum Einsatz.

Uploads auf den Satelliten finden auf 2,4 GHz (Schmalband-Transponder) statt.

QRP (Portabel-Betrieb) QO-100
Ein YAESU-Mobiltransceiver als Steuersender, ein RTL-Stick (mit grünem Gehäuse) als Empfänger und ein Laptop für die SDR-Console

Das QSO mit der Station aus Thailand lies sich während des Videos aufzeichnen. Es ist Bestandteil des nachfolgenden Videos von Christian, DD7LP. Viel Spaß beim Zuhören.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.