Kommunikation und Technik, die fasziniert

H33

Funkamateure in Salzgitter-Lebenstedt feiern 50. Jubiläum

“Alfa, Bravo, Charlie, Delta, Echo”, so beginnt das internationale Alphabet der Funker. Diese Kürzel ermöglichen eine eindeutige Verständigung, auch bei schlechtem Empfang.

Mehrere dieser Buchstaben sind darüber hinaus Teil eines eindeutig zugewiesenen Rufzeichens eines jeden lizensierten Funkamateurs. In Deutschland beginnen diese mit D, also Delta.

Funkamateure untereinander verwenden diese Namen auch gern im direkten Gespräch, das durften Esma Sokoli und Isabel Brandis von TV38 beim 50. Jubiläum des Amateurfunk-Ortsverbandes in Salzgitter-Lebenstedt feststellen.

Ein besonderer Dank gilt OM Rolf Medler DL8SS, der die “Geheimsprache” der Funkamateure “eindeutschte”.

Inhaltsverzeichnis (Sitemap)
  • Im Internet auf Schritt und Tritt dabei!
    20. Februar 2012 | 15:58

    Mit APRS die Bewegung von Fahrzeugen sichtbar machen. Die Betriebsart APRS (Automatic Position Reporting System) zieht viele Funkamateure in ihren Bann. Wie eine Bake sendet die mobile Station kleine Datenpakete mit den Positionsdaten an sogenannte Digipeater aus. Auch Wetterdaten und andere Messwerte kann man automatisch übermitteln. Funkamateure, die mit dem Schiff unterwegs sind, schätzen APRS [...]

    Lies den ganzen Artikel »

  • RSSArchiv von Grundwissen »
letzte Aktualisierung
  • Sonntag, 19. Februar 2012
DB0ZU (Zugspitze)
DF0HHH (Hamburg)
DB0HRF (Hessen)
MC-Runde